Hauptinhalt

Online Angebote von Beratungsstellen steigen.

Bereits 55 % der Familienbildungs- und beratungsstellen haben schon im Mai 2020 ihr Angebot digitalisiert. Damit Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln während der Corona-Pandemie keinen Strich durch die Rechnung machen, gibt es immer mehr virtuelle Beratungsangebote für Familien. Erhoben wurde dies bei der aktuellen Befragung „kontakt.los! 2020“ des Forschungsinstituts ifb.

Denkst du, da geht noch mehr?

In welchem Bereich wünscht du dir digitale Angebote?

Mehr Infos zur Umfrage findest du im „ifb Jahresbericht 2020“

21-4-fakten-1080x1080
zurück zur Übersicht