Hauptinhalt

Beratung in Erziehungsfragen

Sie suchen Infos oder Beratung zu Erziehungs- und Entwicklungsfragen in Bayern? Hier finden Sie viele wichtige Themen und häufige Fragen. Wenn Sie auf die Links klicken, gelangen Sie zu Websites mit verlässlichen Informationen.

Erste Lebensjahre

  • Wie fördere ich mein Kind?
  • Was macht Kinder stark?

Praktische Tipps und Adressen rund um das Thema Erziehung liefert die Website „Stark durch Erziehung“ des Bayerischen Familienministeriums.

Hier können Sie die Broschüre „Stark durch Erziehung“ herunterladen und/oder bestellen.

Gemeinsames Bücheranschauen und Vorlesen unterstützen die kindliche Entwicklung und Sprache. Leseempfehlungen, Tipps zum Vorlesen, Infos zu Reimen und Liedern finden Sie auf der Website „Lesestart“.

Ausführliche Infos rund um die Entwicklung im ersten Lebensjahr finden Sie auf der Website „Eltern im Netz“.

Stark durch Bindung

  • Was braucht mein Kind in den ersten Lebensjahren?
  • Wie deute ich die Signale meines Kindes richtig?
  • Kann ich meinem Gespür vertrauen?
  • Wie baue ich als Vater eine Bindung zu meinem Baby auf?

Hier können Sie die Broschüre „Stark durch Bindung – Tipps zur elterlichen Feinfühligkeit in den ersten Lebensjahren“ kostenfrei bestellen.

Schlafprobleme

  • Wie viel Schlaf brauchen Babys?
  • Mein Kind hat Schlafprobleme – was hilft?
  • Wie kann ich mein Kind beruhigen, wenn es nachts schreit?

Eltern im Netz bietet Infos über den Schlaf im ersten Lebensjahr und speziell zu Schlafstörungen bei Babys.

Hilfe bei Überforderung

Eine Mutter hilft ihrem Kind beim Zähneputzen.

Tägliches Zähneputzen ist bei Kindern genauso wichtig wie bei Erwachsenen. Eltern können die Heranwachsenden dabei anleiten und unterstützen. (Fotos: Shutterstock)

Gesundheit und Hygiene

  • Was muss ich bei der Körperpflege meines Kindes beachten?
  • Wie unterstütze ich mein Kind beim Trockenwerden?
  • Soll ich mein Kind impfen lassen?
  • Wie erkenne ich, dass mein Kind krank ist?

Hier gibt es Wissenswertes und Tipps zum Thema Gesundheit und Hygiene bei Kindern im ersten Lebensjahr.

Hier finden Sie Infos rund um die Themen Hygiene und Körperpflege bei Kindern bis zum Kindergartenalter.

LESE-TIPP

Ausführliche Infos und Tipps zum Thema Erziehung finden Eltern in der Broschüre „Freiheit in Grenzen“ mit DVD.

Übergang in Krippe/Kindergarten, Schule/Hort

Die Eingewöhnung in der Kinderkrippe ist eine besonders wichtige Phase für die Kinder, Eltern und Erziehenden. Das Kind wächst allmählich hinein in den Krippenalltag und entwickelt eine vertrauensvolle Beziehung zu „seiner“ Erzieherin bzw. „seinem“ Erzieher. Eltern und Erziehende arbeiten dabei eng zusammen. Je besser dieser erste Übergang vom Kind bewältigt wird, desto leichter verlaufen auch die folgenden Übergänge – z. B. in den Kindergarten.

  • Kinderkrippe: Ab wann ist sie sinnvoll?
  • Mein Kind kommt in die Krippe: Was muss ich beachten?

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen für Eltern: zu den Krippenleitlinien (PDF)

Wie läuft der Austausch zwischen Kita und Schule?

Die Kita muss mit den Eltern den Bogen „Informationen für die Grundschule“ besprechen. Er enthält wichtige Informationen, mit deren Hilfe die Schule im Unterricht von Anfang an bestmöglich auf das Kind eingehen kann. Das Ausfüllen und die Vorlage des Bogens bei der Schuluntersuchung sind für die Eltern freiwillig.

Hier finden Eltern den Bogen „Informationen für die Grundschule“ (PDF).

Kooperation von Kita und Schule

Kindertageseinrichtungen und Grundschulen kooperieren auf vielerlei Weise. Die Kitas begleiten die Kinder beim Übergang in die Schule, es gibt ein gemeinsames Bildungsverständnis und eine besonders enge Zusammenarbeit in der Sprachbildung beim Vorkurs Deutsch 240.

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Kooperation von Kita und Schule.

  • Was ist der Vorkurs Deutsch?
  • Welche Kinder erhalten eine Sprachförderung?

Hier finden Sie Infos zum Vorkurskonzept Deutsch 240 (PDF).

Übrigens

Lesen unterstützt die kindliche Entwicklung und Sprache. Hier gibt es Tipps zum Lesen und Vorlesen: zum Leseforum Bayern.

Schule

Schuleingangsuntersuchung

Vor dem Übergang in die Grundschule nehmen alle schulpflichtigen Kinder an der verpflichtenden Schuleingangsuntersuchung des Gesundheitsamts teil. Die Untersuchung kann auch in der Kita stattfinden.

Was passiert bei der Untersuchung in der Schule?

Hier finden Sie Infos zur Schuleingangsuntersuchung in Bayern.

Informationen zum Schulsystem in Bayern

Die Wahl der Schule und Entscheidungen über die weitere Schullaufbahn sind wichtige Punkte im Leben von Kindern und Eltern. Informationen über die vielfältigen Möglichkeiten können helfen, den passenden Weg zu finden und den vielleicht gefühlten Entscheidungsdruck zu vermindern.

  • Welche Schulformen gibt es in Bayern?
  • Welche Regeln gelten für den Übertritt an eine andere Schule?

Hier finden Sie Infos rund um das bayerische Schulsystem.

Mädchen macht Hausaufgaben. Sie hat einen angestrengten Gesichtsausdruck.

Ihr Kind hat Ärger oder Stress in der Schule? Reden Sie mit Ihrem Sohn bzw. Ihrer Tochter. Manchmal ist schon ein bisschen Motivation hilfreich.

Konflikte in der Schule

Ärger und Probleme in der Schule sind eine Herausforderung für Kinder und Eltern.

  • Wie entsteht Schulstress?
  • Woran erkenne ich, dass mein Kind Schulstress hat?
  • Mein Kind hat Stress in der Schule. Wie kann ich ihm helfen?

Hier finden Sie Infos und Tipps zum Thema Schulstress.

  • Was kann ich tun, wenn mein Kind Schwierigkeiten und Streit in der Schule hat?
  • Gewalt an Schulen – welche Lösungen gibt es?

Hier finden Sie Wissenswertes und Hilfestellung zum Thema Gewalt und Konflikte an Schulen.

Weitere Infos und Hilfen zum Thema Schulprobleme.

  • Was ist ein blauer Brief?
  • Mein Kind hat einen Schulverweis bekommen. Was kann ich tun?
  • Welche Strafen, z. B. Nachsitzen, sind in der Schule erlaubt?

Hier gibt es Infos zum Thema Ordnungsmaßnahmen in der Schule.

Pubertät

Die Pubertät ist eine wichtige und manchmal schwierige Entwicklungsphase – für Kinder und Eltern.

Hier gibt es Infos rund um das Thema Pubertät.

Aufklärung

  • Wann kläre ich mein Kind auf?
  • Wie kläre ich mein Kind auf?
  • Wer unterstützt mich bei der Sexualaufklärung?

Hinweise und Ratschläge für Eltern: Infos zur Aufklärung

Ausgehen, Alkohol, Rauchen und Medien: Jugendschutz

Ausgehen

  • Ab welchem Alter dürfen Kinder und Jugendliche allein ausgehen?
  • Wie lange darf mein Kind ausgehen?
  • Wie kann ich Ausgehzeiten regeln?
  • Was steht im Jugendschutzgesetz?

Hier gibt es Infos über Ausgehzeiten, Altersgrenzen und Rechtliches.

Infos über Rechte von Kindern und Pflichten von Eltern.

Alkohol

  • Ab welchem Alter dürfen Jugendliche Alkohol trinken?
  • Mein Kind konsumiert Alkohol. Ich habe Angst, dass mein Kind zu viel trinkt.
  • Wie rede ich mit meinem Kind über das Thema Alkohol/Sucht?

Hier finden Eltern Infos zum Thema Alkohol.

Hier gibt es Infos zum Thema Suchtprävention.

Rauchen

  • Ab welchem Alter ist Rauchen gesetzlich erlaubt?
  • Ist das Rauchen von Shishas, e-Shishas und e-Zigaretten ungefährlicher?
  • Welche Abgabebestimmungen gelten für e-Shishas und e-Zigaretten?
  • Dürfen Kinder e-Shishas und e-Zigaretten kaufen?
  • Mein Kind raucht heimlich – was kann ich tun?
  • Wie rede ich mit meinem Kind über das Rauchen?

Hier finden Eltern Infos zum Thema Rauchen.

Hier gibt es weitere Infos über die Risiken des Rauchens.

Ein Junge mit einem Smartphone.

Für die meisten Kinder ist der Umgang mit Smartphones heute selbstverständlich. Eltern können ihren Nachwuchs vor möglichen Risiken von Medien schützen – z. B. indem sie bestimmte Funktionen deaktivieren.

Medien: Handy, Computerspiele, Fernsehen und Kino

  • Mein Kind ist die ganze Zeit mit seinem Handy beschäftigt, was kann ich tun?
  • Welche Vorteile hat die Nutzung von Smartphones?
  • Was ist Cyber-Mobbing?
  • Wie kann ich hohe Handyrechnungen verhindern?
  • Lassen sich Apps deaktivieren?

Infos zum Thema Smartphone und Handys.

  • Ab welchem Alter dürfen Kinder Computerspiele spielen?
  • Wie lange darf mein Kind Computer spielen?
  • Was sind gute Computerspiele für Kinder?
  • Was bedeutet die Alterskennzeichnung von Computerspielen?

Infos zum Thema Computerspiele.

  • Was bringen Jugendschutzprogramme oder -filter auf dem PC?
  • Wie kann ich Jugendschutzfilter auf dem PC installieren?

Hier finden Eltern Tipps zu Jugendschutz und Filterprogrammen.

  • Welche Sendungen und Beiträge im Fernsehen sind für Kinder geeignet und sinnvoll?
  • Wie lange darf mein Kind fernsehen?
  • Soll ich meinem Kind einen eigenen Fernseher im Zimmer erlauben?

Infos zum Thema Fernsehen für Kinder.

  • Ab welchem Alter darf mein Kind alleine ins Kino?
  • Welche Kinofilme sind für mein Kind geeignet?
  • Was bedeuten die Altersfreigaben im Kino?

Hier finden Sie Infos zum Thema Kino.

Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf

  • Wie finde ich einen Ausbildungsplatz?
  • Ausbildung oder Studium: Wie soll ich mich entscheiden?
  • Ausbildungsplatz finden: Wo finde ich Hilfe?
  • Sollen Eltern mit zum Vorstellungsgespräch gehen?
  • Studium hingeschmissen: Was soll ich tun?

Hier finden Sie hilfreiche Infos:

Von Entwicklungsverzögerungen bis Wahrnehmungsstörungen

Sie machen sich Sorgen um Ihr Kind? Sie haben das Gefühl, Ihr Kind verhält sich auffällig? Sie sind überfordert? Der Erziehungsratgeber Eltern im Netz liefert viele Antworten.

Entwicklungsverzögerungen

  • Was sind Entwicklungsverzögerungen?
  • Wie lernt ein Kind sprechen?
  • Mein Kind krabbelt noch nicht – ist das normal?
  • Wer hilft mir, wenn mein Kind eine Entwicklungsverzögerung hat?

Infos über Entwicklungsverzögerungen: Ursachen und Umgang

Verhaltensauffälligkeiten

  • Was sind Verhaltensauffälligkeiten?
  • Mein Kind kaut Nägel – ist das ein Problem?
  • Hat mein Kind eine Essstörung?
  • Mein Kind lügt viel – wie soll ich damit umgehen?
  • Wie erkenne ich, dass mein Kind verhaltensauffällig ist?
  • Verhaltensauffälliges Kind: Wo finde ich Rat und Hilfe?

Hier finden Sie Infos und Hilfe zum Thema Verhaltensauffälligkeiten.

Wahrnehmungsstörungen

  • Was sind Wahrnehmungsstörungen?
  • Mein Kind sieht / hört nicht gut – wo finde ich Hilfe?
  • Mein Kind nimmt seinen Körper nicht wahr – wer hilft mir?
  • An welchen Symptomen erkenne ich eine solche Störung?
  • Wahrnehmungsstörung bei Kindern: Beispiele?

Die Website Eltern im Netz hilft Ihnen weiter mit Infos und Rat zum Thema Wahrnehmungsstörungen bei Kindern.

Kinder mit Behinderung

Krisen und Notlagen

Sie befinden sich in einer Krise oder Notlage:

  • Durch eine Schwangerschaft?
  • Aufgrund von Gewalt oder Missbrauch in der Familie oder nächstem Umfeld?
  • Aufgrund einer finanziellen Krise bis hin zur Verschuldung und drohender Obdachlosigkeit?
  • Wegen des Tods eines Familienangehörigen?
  • Aufgrund einer psychischen Erkrankung?

Hier finden Sie Beratungsstellen und Hilfeangebote.

Ihre Anlaufstellen

Info- und Beratungsportale im Netz

  • Die Website „Eltern im Netz“ liefert umfassende Informationen und Tipps zu Themen wie Erziehung, Entwicklung und Pubertät.
  • Viele Infos über Kinder im Alter von 0 bis 18 Jahren bieten die Elternbriefe des Bayerischen Landesjugendamts. Die Elternbriefe sind in vielen örtlichen Jugendämtern als Druckversion kostenfrei erhältlich. Zudem stehen sie aber auch online und barrierefrei zum Lesen und als Download unter www.elternbriefe.bayern.de zur Verfügung.
  • Aktuelles, Informationen und auch Fachbeiträge rund um das Thema Familie und Erziehung liefert das Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) im Online-Familienhandbuch.

Persönliche Beratung