Hauptinhalt

Weiterhin kostenfreie Tests für Kita-Kinder!

Schon gehört?

Die kostenfreien Selbsttests für Kita-Kinder werden bis 31. Dezember 2021 verlängert! 

Das bisherige Testkonzept wird weitergeführt, denn die umfangreichen Hygiene- und Schutzkonzepte in der Kindertagesbetreuung sind erfolgreich: Die Anzahl der bayerischen Kitas, die coronabedingt geschlossen werden mussten, lag in den letzten Wochen und Monaten kontinuierlich bei unter einem Prozent.

„Wir wollen einen Regelbetrieb auch nach den Sommerferien und haben deswegen ein umfassendes Gesamtpaket für eine sichere Kinderbetreuung im Herbst auf den Weg gebracht. Auch im kommenden Kindergartenjahr sind Tests von Kindern und bislang noch nicht geimpften Beschäftigen von herausragender Bedeutung. Das bisherige Testkonzept für Kinder und Beschäftigte hat sich bewährt und soll deswegen zunächst bis Jahresende fortgeführt werden: Eltern sollen auch im neuen Kindergartenjahr in gewohnter Weise Antigen-Selbsttests für Kinder über einen Berechtigungsschein bekommen. Auch Kita-Beschäftigte erhalten weiterhin zwei Antigen-Selbsttests pro Woche, sofern Bedarf besteht. Zudem unterstützen wir die Kommunen bei der Ausstattung von möglichst vielen Gruppen- und Funktionsräumen in Kitas mit Luftreinigungsgeräten“, erläutert Bayerns Familienministerin @ninatrautner.

Auch im neuen Kindergartenjahr erhalten Eltern von den Kindertageseinrichtungen Berechtigungsscheine, mit denen die Antigen-Selbsttests in den Apotheken erhältlich sind.

Weitere Infos liefert das Bayerische Familienministerium:

@bayerisches_sozialministerium

Bsoz206-103 Instagram Post Kostenfreie Tests Kita Dez 1080x1080

(Foto: Winterimages/shutterstock)

zurück zur Übersicht