Hauptinhalt

Kreidefarben einfach selber herstellen!

Hüpfparcours, Einhörner, Blumenwiesen … Kinder lieben es, Betonflächen in bunte Kunstwerke zu verwandeln.

Mit unserem DIY-Tipp mixt du dir deine Lieblingsfarben im Handumdrehen selbst. Die Kreidefarben sind flüssig und machen deshalb keine staubigen Hände. Deine Kids können sich also mit Pinseln auf jede freie Betonfläche stürzen.

Du brauchst dafür: 

  • Speisestärke 
  • Flüssige Lebensmittelfarben (rot, blau, gelb) 
  • Wasser 
  • Marmeladegläser für die verschiedenen Farben  
  • und Pinsel. 

Schritt 1: Für jede Farbe jeweils zwei Esslöffel Speisestärke mit vier Esslöffeln Wasser vermengen (fleißig umrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind).

Schritt 2: Ungefähr 8 Tropfen von der Lebensmittelfarbe hinzugeben und wieder gut umrühren. Kleiner Farben-Tipp: Mit den Grundfarben rot, blau und gelb könnt ihr später weitere Farbtöne mischen – aus Geld und Blau wird Grün, aus Rot und Blau Violett und so weiter.

Und schon verwandeln sich triste graue Flächen zu eurem bunten Spielplatz! Das macht übrigens nicht nur den Kleinen Spaß, probier’s aus.

31-3-diy-kreidefarben-1080x1080

(Video: straty/GettyImages)

zurück zur Übersicht